Aufbau einer biologischen Kleinkläranlage (2017)

Die Firma WaterMem GmbH aus Ochtendung hat eine biologische Kleinkläranlage im Wert von ca. 6000€ gespendet. Diese konnte im Februar 2017 an der Schule in Kirenge in Betrieb genommen werden. Die Klärung der Abwässer ist ein erheblicher Beitrag zur Verbesserung der hygienischen Verhältnisse an der Schule.
Die GIZ hat die Transportkosten in Höhe von 6000€ übernommen.